Videosprechstunde

Aktuell sind telemedizinische Leistungen, wie die Videosprechstunde, eine sinnvolle Hilfe. Wir haben den zertifizierten Videodienstanbieter "patientus" ausgewählt. Dieser sorgt für einen reibungslosen und entsprechend den Datenschutzrichtlinien sicheren technischen Ablauf der Videosprechstunde. Sie benötigen im Wesentlichen nur einen Bildschirm mit Kamera, Mikrofon und Lautsprecher sowie eine Internetverbindung. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich.


1. Anmeldung zur Videosprechstunde

 

Ich bin damit einverstanden, dass mein Name, E-Mail-Adresse und Handynummer zur Nutzung für den Versand von TAN-Code und Login-Informationen beim Anbieter der Videosprechstunde genutzt wird. Ich kann diese Einverständnis jederzeit widerrufen. Es gilt die Schweigepflicht und die Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO).

 

Die Kommunikation zwischen Arzt und Patient erfolgt authentifiziert und verschlüsselt auf Servern, die sich ausschließlich in Deutschland befinden. Eine Speicherung von Befunden oder des Inhalts der Kommunikation zwischen Arzt und Patient erfolgt selbstverständlich nicht.

 

Ich kann meine Einverständnis jederzeit widerrufen.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


2. Einwilligungserklärung zur Videosprechstunde

 

Wir bitten Sie uns vor der ersten Videosprechstunde die EINWILLIGUNGSERKLÄRUNG ZUR VIDEOSPRECHSTUNDE unterschrieben zukommen zu lassen (z.B. per E-Mail, FAX).

Download
Einwilligung Videosprechstunde.pdf
Adobe Acrobat Dokument 429.6 KB
Download
Anleitung Videosprechstunde.pdf
Adobe Acrobat Dokument 609.9 KB